Runners Delight.

Die Nächte werden wieder länger. Kein Grund beim Laufen kürzer zu treten. Mein Equipment ist schon letzten Winter um eine Stirnlampe gewachsen. Super Teil. Schlägt gefühlt die Leuchtkraft der Scheinwerfer meines Autos.

Freitag Abend war mir stark nach einer Runde um den Block, das Kind musste ausnahmsweise mit. Einen größeren Gefallen hätte man ihr nicht machen können.  Frischluft erdet sie irgendwie. Und dann noch der Sonne beim Untergehen zusehen können und hinterher mit meiner guten Stirnlampe unterm Verdeck des Wagerls verschwinden – Bingo.

Somit kamen zwei Menschen deutlich entspannter wieder heim 🙂

Und ihr? Lauft ihr gern bei Dunkelheit? Oder vermisst ihr die langen Tage des Sommers?

Das Kind hat sich die Stirnlampe geschnappt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s