Lauf- und Sportwoche KW 23

Mai 2017: 83, 80 km
April 2017: 66,00 km

Der Mai lief gut. So fühlte es sich auch an. Nach meinem Vorm-Linz-Marathon-Tief ging’s danach bergauf. Ich fühlte mich fitter, motivierter. Keine Ahnung ob’s eine reine Kopfsache war, der vermehrte Sonnenschein, whatever. Ich nehme es wie’s kommt und freue mich.

Laufen und „Shreden“
Zusätzlich zum Laufen baue ich manchmal ein Youtube-Trainings mit Jillian Michaels ein. Ihre „30 Days Shred Challenge“ ist wohl irgendwie legendär unter so manchen Bloggern. (Ich hab 14 Tage am Stück geschafft, ehe ich nachlässig wurde.) Aber für zwischendurch ist es ein gute Erweiterung und willkommene Abwechslung zum Laufen. Ich shrede gern ganz schamlos im Garten mit meinem iPad auf der Picknickdecke. Und mit Kind! Die steht voll auf das Rumgehopse und lenkt mich verlässlich ab. 😉
Laufen muss ich aber alleine. Da möchte ich mich nicht ablenken lassen.

Hier übrigens der Link zur DVD auf Amazon. Eins noch: Das Versprechen von „- 10 Kilo in 30 Tagen“ ist natürlich Werbeblabla höchster Güte. Das ist weder gesund noch möglich mit rein 30 Tagen Gymnastik am Tag … behaupte ich jetzt mal ohne jeglichem medizinischen Hintergrund. Aber Shred baut verlässlich Muskel auf und wirkt an Stellen, an denen Laufen nicht wirkt.

 

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s