Thirtysomething

Meine Tochter wacht übellaunig auf, sie trödelt etwas länger als sonst, als sie endlich angezogen ist, steht sie im dünnen Kleidchen vor mir. Es hat draußen Minusgrade und ich bitte sie, ein Unterhemd anzuziehen. Sie schreit und tobt und stoppt das Theater abrupt: „Heute ist dein Geburtstag, nicht wahr?“

Ja, aber es fühlt sich nicht so an. Ob das ein guter Tag zum Älterwerden ist?

Gleich in der Früh bemerke ich, dass ich meine Geldtasche verlegt habe. Na, das mit der Demenz fängt ja bald an. Ich finde sie erst nachmittags wieder. Nachdem ich Supermarkt und Umgebung durchgerufen hatte. Meine 5-Jährige wusste letztendlich, wo ich sie hingetan hatte. Diese Demenz startet immer früher, sagte ich das schon?

Mein Mann schenkt mir Blumen. Und einen Kinoabend – vorausgesetzt wir stellen einen Babysitter auf. „Willst was Materielles auch noch?“ fragt er und liefert die Antwort im Tonfall gleich mit.

Ich verbringe den halben Tag in Besprechungen und denke daran, was eine Freundin gesagt hat: „Aus dem Alter, in dem wir von unserem Geburtstag etwas erwarten, sind wir doch schon raus.“

Ich weiß nicht, bin ich schon wieder drin? Denn: Ja, ich hatte mir mehr erwartet. Mehr anders, weniger Alltag. Gleichzeitig ist mir aber nicht nach Party oder Fortgehen. Ich bin nicht unbedingt zu alt, aber definitiv zu ausgelaugt.

Am Dienstag brachte das Kind eine Gehirnerschütterung vom Kindergarten heim. Und das war nur die bislang letzte Episode aus einer langen Reihe mittelmäßig leiwander Dinge. Aber alles nur eine Phase, meine Herren, nur eine Phase. Das geht vorbei. (Und nahtlos in die nächste über?)

Was? Ich klinge zynisch? Machen Sie sich keine Sorgen, die Hälfte davon ist wahrscheinlich maßlos übertrieben.

Happy Birthday. Auf eine Neues.

Advertisements

4 Gedanken zu “Thirtysomething

  1. Liebe Leni, hm. Wenn es dich beruhigt ich war Putzfetzen an meinen letzten Geburtstag kaufen. Die besseren die teureren, damit ich schneller effizienter putzen kann. An meinen Geburtstag hatte ich ebdlich Zeit sie mir zu kaufen. Als ich zuhause war mit den Putzfetzen gab ich mir auch dacht wo sind die Zeiten an denen man sich vom grossartigen Geburtstag noch etwas erwartet. Bussi Doris

    Gefällt 1 Person

  2. Liebe Leni – fühl dich gedrückt und ein super schönes geburtstagswochenende 🎂🎆🎁
    Und jetzt noch ein kleiner Ohrwurm fürs WE – Happy Birthday von Stevie Wonder – hast ihn schon im 👂? Ein kleines tänzchen und die Demenz ist wie weggeblasen 😉 GLG, Sonja

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.