Glänzen.

Ich bin eine Philosophin der Kommerzkultur.

Ich bin Werbetexterin. Was ich tue stiftet nicht viel Sinn. Meine Arbeit steigert den Absatz – in einem gewissen Licht ist das auch eine Bedeutung. Aber keine, die Leben rettet oder Plastik aus dem Meer verschwinden lässt. Ich fühle mich besser, wenn ich das dazu sage. Bevor ich gleich darüber schreibe wie sehr es doch meine Eitelkeit krault für unsere Arbeit ausgezeichnet zu werden. Ich stelle einfach mal nicht in Frage wie krotesk Werbe-Awards sind, denn eines sind sie dennoch: eine gewisse Messlatte.

Wie der emotionale Instagram-Post, geschrieben um 7.00 Uhr morgens mit Rest-Prosecco in den Adern nach der CCA-Gala, beweist, hatte die vollschlanke Lady immer einen gewissen Reiz für mich. Sie war am Anfang meiner Karriere der riesige Teddybär am Schießstand, der unmöglich zu ergattern war. Letzten Donnerstag hat ihn mir jemand in die Hand gedrückt.

Nur wer ein Ziel hat, kann es auch erreichen. Oft braucht es dafür den richtigen Zeitpunkt. Das richtige Team. Und natürlich den richtigen Kunden.

Der Abend gemeinsam mit einer tollen Kollegin und dem besten Hausmeister aller Zeiten bleibt unvergessen. Die Fotos sind verwackelt, aber der Film in mir drinnen ist für immer. Danke euch, falls ihr das lest.

Die große Afterparty der CCA-Gala war gar nicht so wichtig. Mein Prada war, mit der Lady für eine Nacht glücklich ins Bett zu fallen.

So, ich werde mich jetzt weiterfreuen. Und den Ansporn nutzen, dort nächstes Jahr wieder stehen zu wollen. ❤️

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.