Schäxpir Festival Linz

Achtung: Dieser Beitrag kann Spuren von Werbung enthalten. Unbezahlbar, aber unbezahlt.

Von gestern 24. bis Sonntag, 30. Juni macht junges Theater in Linz die Bühnen unsicher. Beziehungsweise Theater für junge Leute. Guckst du: Schäxpir.

Ich hab mir Tickets für Nestervals Sommernachtsmatrix und Max und Moritz gesichert. Eine Veranstaltung für jedes Kind. Wobei sich das große Kind beim Stichwort Kultur ganz heftig zu wehren wusste. Hätte ich mir denken können. Es ist die ganz normale Rebellion all das, was die Eltern gut finden, extrem kekhaft (sprich: scheiße) zu finden. Also gut: Braucht jemand 3 Karten für Nesterval in Linz am 28.6. um 16 Uhr? Ich verschenke sie. Kein Scherz, bitte einfach bei mir melden.

Ich hab das Stück glücklicherweise doch gesehen. Danke @igersaustria.at für die Einladung zum InstaWalk.

Immersives Theater

Der große Unterschied: Du sitzt nicht im Publikum, sondern bist Teil des Stücks. Quer über ein Areal – in der Sommernachtsmatrix ist es ein zauberhafter Garten mit Blick über die Stadt – findet verteilt über mehrere Stationen ein Schauspiel statt. Mit seinem Team geht man von Schauplatz zu Schauplatz, erfragt Geschichten und sucht eines Rätsels Lösung. Die erste Stunde war ich überfordert und gleichzeitig fasziniert. Langsam verstand ich, was dieses Theater von mir will und es machte richtig Spaß sich ganz in die Geschichte fallen zu lassen. Eine intensive Erfahrung.

Foto: Milan Zoufal @mzoufal

Zuseher ist man nur selten. Meist ist man Mitspieler. Für die Dame unten mussten wir einen Liebesbeweis ihrer Angeschmachteten besorgen. War nicht einfach. Aber Not macht bekanntlich erfinderisch.

Der König des Waldes will die Matrix runterfahren. Wir sollten ihm den Quellcode besorgen.

Jemand aus unserem Team musste Haare lassen, damit wir dem Rätsel weiter auf die Spur kamen. Voller Körpereinsatz.
Foto: Milan Zoufal

Foto: Milan Zoufal

Mehr Infos:

Sommernachtsmatrix bei Schäxpir

Nesterval

Reminder: Verschenke 3 Tickets für die Vorstellung am Freitag. First come, first serve.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.