Plansch Party

Ich muss hier eine Lanze brechen für eine Kindergeburtstags-Partylocation, die vielleicht einige zurückschreckt. Weil man als Partyeltern gute Nerven braucht. Weil die Kinder schwimmen können müssen. Weil man noch zig Langhaar-Frisuren trocken bekommen muss, während vor der Tür schon die anderen Eltern warten. Und weil es aber so viel Spaß macht, dass niemand Angst haben sollte.

Kindergeburtstag im Hallenbad

Kürzlich wurde hier eine Nixe 7 Jahre alt. Als Dezembergeborene wird sie zum Geburtstag nie eine Poolparty schmeißen können, nie ein Grillfest machen können (zumindest keines ohne Handschuhe), nie draußen feiern (zumindest nicht ohne … ach, ihr kennt euch aus, oder?).

Darum, und weil sie Schütze Aszendent Meerjungfrau ist, haben wir uns gedacht: Die einzige Möglichkeit im Bikini zu feiern, ist eine Party im Hallenbad. Gedacht, getan.

Erst das Wasser, dann der Kuchen.

Tatsächlich: die Linzer Bäder bieten das an. Zu einem Preis von 75 Euro für 14 Personen kann man 3 Stunden Kindergeburtstag feiern – im Wasser und an Land. Inklusive Benutzung eines Partyraums, der mit Badeklamotten bespielt und benutzt werden darf. Diesen haben wir dekoriert (!) und mit Sound und Heizung vorgefunden und in Beschlag genommen. Ganz exklusiv. Nur unsere Partycrew hatte den Schlüssel.

Es überrascht hier wohl niemanden, dass Cupcakes und Geschenke angesichts von Wasserrutsche und Pools zur Nebensache werden. Darum war die Agenda schnell klar: Zuerst wird getaucht, gerutscht, im Wasser gespielt und erst, wenn der erste Dursthunger kommt, werden die Kerzen ausgeblasen.

Nachdem alle wieder aufgewärmt und gestärkt waren, ging’s da weiter wo wir aufgehört hatten: im Nass.

Ich hatte eine Doppelpackung Tauchspielzeug im Sale organisiert – die waren der Hit. Statt Süßigkeiten wurden Mini-Spritzpistolen verteilt. Aber das Wasser war das Größte.

Lob an den Bademeister

Falls ihr das lest, liebes Team vom Biesenfeldbad in Linz-Urfahr – wir haben uns bei euch pudelwohl gefühlt und möchten uns für die zuvorkommende Gastfreundschaft bedanken. So eine schöne Erfahrung spricht sich rum.

Wenn Werbung, dann unbezahlt und unbeauftragt. Eigener Erfahrungsbericht. Eigene Meinung. Stand: 10.12.2012

Ein Gedanke zu “Plansch Party

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.