Ladys and Gentlemen this is Lockdown Number 5

„Niemand hatte die Absicht einen neuen Lockdown zu beschließen“… oder so.

Dass dem Virus in Österreich im Herbst/Winter der rote Teppich ausgerollt werden würde, war angesichts der niedrigen Impfquote schon im Sommer absehbar. Natürlich ist hinterher leicht reden. Außerdem bin ich Laie. Aber hey, ein bisschen etwas hat jede:r in den letzten zwei Jahren gelernt.

Korrigiere jede:r. Was die zehntausenden Menschen, die dagegen demonstrieren, dass ihr Leben gerettet wird, gelernt haben, ist eine eigenen Geschichte. Diese glauben beispielsweise, dass sich Polizist:innen unter Kanaldeckeln verstecken, und im richtigen Moment Impfungen in Wadeln (Unterschenkeln) verteilen. Oder, dass zu Impfbombern umfunktionierte Löschhubschrauber Impfgegner:innen aus der Luft immunisieren. Sowas kann sich doch niemand ausdenken, oder?

Was muss passieren, dass ein Mensch sowas glaubt? Was muss passieren, dass ganze Gruppen ihre eigene Welt der Wahrheit zimmern? Wie kann das passieren, dass Menschen Arzneimittel zur Entwurmung bei Pferden schlucken und glauben, sie hätten bloß zu wenig geschluckt, wenn sie dennoch mit COVID-19 auf der Intensivstation landen?

Ich glaube, viele Leute haben Angst. Die Welt ist komplex und das Meiste kann niemand wirklich verstehen. Eine der vielen Taktiken, die Unwissenheit nicht aushalten zu müssen, ist, einen Schuldigen zu suchen. Und mit allen Mitteln dagegen vorzugehen. In meinem Land ist dieser Schuldige die Regierung und der Staat. Klar, es mag und wird Versäumnisse gegeben haben. Aber ist das Problem nicht immer noch ein Virus? Covid ist kein Bundeskanzler und keine Partei. Kein Beschluss und keine Koalition. Covid ist in erster Linie eine Krankheit und genauso verhält sie sich auch.

Morgen geht Österreich wieder in den Lockdown. Diesmal schon fast routiniert. Die Klopapier-Hamsterkäufe blieben aus. Die ersten Lokale posteten kurz nach der Pressekonferenz ihre Liefer- und Take Away Konditionen. Man weiß, was kommt. Man wird jetzt wieder mehr spazieren gehen.

Die Schulen bleiben halboffen und teilgeschlossen. Jeder entscheidet selbst ob, was, wo und wie viel er mit wem lernen will. So wurde es zumindest frei übersetzt kommuniziert. Was das wirklich ist, wird sich zeigen. Bitte kreuzen Sie an, wie Sie‘s gern hätten:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.